Unternehmenskompetenzen

Cluster Icon Gesundheitswirtschaft

Gesundheitswirtschaft

Größter Arbeitgeber der Region im Bereich der Gesundheitswirtschaft sind die Ruppiner Kliniken in Neuruppin. Alle Unternehmen im Sektor Gesundheit zeichnen sich dadurch aus, dass sie auf modernste und innovative Verfahren und Konzepte setzen, um für die beste medizinische Versorgung ihrer Patienten zu sorgen. Dabei bietet die vorhandene Infrastruktur hervorragende Voraussetzungen für die Ansiedlung weiterer Zulieferbetriebe und der medizinischen Forschung. Seit 2012 vernetzen sich Mediziner und Unternehmer regelmäßig auf Regionalsymposien, um gemeinsam innovative und zukunftsfähige Lösungen für die Gesundheitswirtschaft im Landkreis zu entwickeln. Im Jahr 2015 wurde ein „Initiativkreis Gesundheitsregion OPR“ mit maßgeblichen Akteuren aus der Gesundheitswirtschaft und dem Tourismus gegründet.

Die Fakten zur Gesundheitswirtschaft | The facts about health management
Die Fakten zur Gesundheitswirtschaft | The facts about health management

Unternehmensportrait

Ruppiner Kliniken

»Ihre Gesundheit - Bei uns in sicheren Händen.« 
Dr. Matthias Voth, Geschäftsführer der Ruppiner Kliniken

Dr. Matthias Voth, klinischer Geschäftsführer der Ruppiner Kliniken
Dr. Matthias Voth, Geschäftsführer der Ruppiner Kliniken
Dr. Gunnar Pietzner, kaufmännischer Geschäftsführer

Die Tradition der Ruppiner Kliniken reicht zurück bis in das Jahr 1893. Nach einer wechselvollen Geschichte zählt das Krankenhaus der Schwerpunktversorgung heute zu den modernsten Kliniken Brandenburgs. Das Leistungsspektrum deckt fast alle medizinischen Fachdisziplinen ab.

Die Nähe der operativen, internistischen und psychiatrischen Disziplinen in den Ruppiner Kliniken ermöglicht eine ganzheitliche, aufeinander abgestimmte Betreuung von Patienten. Damit sind die Ruppiner Kliniken ein glänzendes Beispiel für die leistungsorientierte Gesundheitswirtschaft.