Förderrichtlinie RENplus 2014-2020 veröffentlicht

April 2016 - Die ILB setzt die Förderung von Maßnahmen zur Erhöhung von Energieeffizienz fort. Mit der neuen RENplus Richtlinie 2014-2020 des MWE werden der Einsatzes erneuerbarer Energien und Maßnahmen zur Erhöhung der Energieeffizienz und der Versorgungssicherheit durch das Land Brandenburg gefördert. Die Mittel werden durch das Land und den Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) zur Verfügung gestellt.

Gefördert werden können investive und nichtinvestive Maßnahmen von Unternehmen und Kommunen. Der Maßnahmenkatalog ist gegenüber der Vorgängerrichtlinie um weitere Fördertatbestände (z.B. intelligente Stromverteilersysteme) ergänzt worden. Die einzelnen Maßnahmen werden künftig mit höheren Fördersätzen bezuschusst. Bei einigen Maßnahmen ist eine fachliche Vorabberatung durch die ZAB ZukunftsAgentur Brandenburg GmbH vor Antragstellung obligatorisch.

LinK: https://www.ilb.de/de/wirtschaft/zuschuesse/renplus_2014_2020/index.html