Die Zukunft digitaler Speichertechnologien

Juni 2013 - Die skalli networks GmbH hat am 05. Juni 2013 im Resort Mark Brandenburg mit  Unternehmern und Vertretern öffentlicher Verwaltungen über die zu erwartenden Entwicklungen der Speichertechnologien diskutiert.

Zur Inbetriebnahme des einzigen HP 3PAR - Demopoints (Demonstrations-Standort) zwischen Berlin und Rostock hat die skalli networks GmbH am 05. Juni 2013 im Resort Mark Brandenburg mit Unternehmern und Vertretern öffentlicher Verwaltungen über die Zukunft der Speichertechnologien diskutiert. In enger Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Brandenburg und den Experten von Hewlett-Packard und dem Technologielieferanten Avnet wurden Ausblicke auf zu erwartenden Entwicklungen in der Informationstechnik gegeben und modernste Speichertechnologien präsentiert.

Die Anforderungen der Anwender und die Abbildung auf die HP-Storage-Systeme gaben die Impulse für lebhafte Diskussionen. Ein besonderes Augenmerk lag auf den heute möglichen Einsparungen von Speicherbedarf, Energie, Kosten und Administrationsaufwand bei gleichzeitiger höherer Verfügbarkeit und Sicherheit.

Zentrale Fragen, auf die Antworten erwartet wurden und die die Gäste auch erhalten haben, waren:
Was zeichnet moderne Storage-Systeme aus? Welches Wachstum der Datenmengen ist zu erwarten? Wie sehen die Konzepte von HP für die Zukunft der Datenspeicherung aus?

Dabei wurden Konzepte vorgestellt, die in puncto Speicherkapazität neue Maßstäbe setzen. Grundlage hierfür sind innovative Lösungen mit polymorphen Designs, die sich bei allen Anforderungen in beliebigem Umfang durch ein hohes Maß an Einfachheit auszeichnen. Immer wieder wurden sich die Experten und Gäste darüber einig, dass gründliche Analysen der aktuellen Situation und fachlich fundierte Planung und Konzeption für eine erfolgreiche Gestaltung der IT-Systeme unumgänglich sind und die Wirtschaftlichkeit nachhaltig beeinflussen.

Nach Performanceanalysen und Aufnahme der Anforderungen durch die Ingenieure und Techniker von skalli networks und unter Einbeziehung des Expertennetzwerkes von HP und Avnet sind so erfolgreiche zukunftsorientierte und technisch sowie wirtschaftlich fundierte Projekte gewährleistet.

Abgerundet wurde die Veranstaltung mit Gesprächen über die Wichtigkeit, wirtschaftliche Bedeutung und die Notwendigkeit aktueller Konzepte und angepasster Verfahren zur Sicherung und Wiederherstellung von Datenbeständen und Systemen.

Das große Interesse der Gäste und die offene konstruktive Atmosphäre ermunterten die skalli networks GmbH als ortsansässiges Systemhaus und ihre Partner von HP und Avnet, gleich im Anschluss mit der Planung von Folgeveranstaltungen zu beginnen.