Neuruppiner Oberschule "Alexander Puschkin" ausgezeichnet

Juni 2013 - Die Oberschule "Alexander Puschkin" in Neuruppin wurde am 10.06. mit dem Titel "Schule mit hervorragender Berufs- und Studienorientierung" ausgezeichnet.

Bei einer feierlichen Übergabe in der Staatskanzlei des Landes Brandenburg Anfang Juni erhielt die Alexander Puschin Oberschule eine Urkunde und darf sich seit dem "Schule mit hervorragender Berufs- und Studienorientierung" nennen. Die Schulleitung sieht diese Ehrung als Anerkennung der jahrelangen Bemühungen um eine umfassende Vorbereitung der Schülerinnen und Schüler auf ihr Berufsleben in Zusammenarbeit mit zahlreichen Neuruppiner Unternehmen.

"Behandle andere so, wie du selbst behandelt werden möchtest." Unter diesem Motto lernen, lehren und leben die circa 300 Schüler und Lehrkräfte an der Neuruppiner Oberschule. 25 Lehrkräfte und ein Sozialarbeiter begleiten die Schüler über 4 Jahre hinweg. Ziel ist es, den bestmöglichen Abschluss zu erreichen, um so eine qualifizierte Berufsausbildung zu beginnen oder in eine weiterführende Schule einzutreten.

Dabei legt die Schule besonderen Wert auf eine frühzeitige Auseinandersetzung mit der eigenen Zukunftsgestaltung. Von den Klassenstufen 7- 10 werden Maßnahmen zur Berufsorientierung realisiert und auch mit regionalen Unternehmen besteht eine enge Zusammenarbeit.

Wir gratulieren herzlich zu dieser besonderen Ehrung!


 



Weiterführende Informationen

Oberschule "Alexander Puschkin"