Vorbereitung für die PRIMA 2016 laufen auf Hochtouren

November 2015 - Die regionale Messe für Ruppin und die Prignitz „PRIMA“ wird am 28. und 29. Mai 2016 auf dem Flugplatz Kyritz-Heinrichsfelde stattfinden. Die Vorbereitungen dafür laufen bereits jetzt auf Hochtouren. Neben den Zusagen erster Sponsoren haben sich bereits einige Aussteller angemeldet.

Die Messeplanungen mit einem attraktiven Rahmen- und Kulturprogramm werden seit dem 1. November durch das Messebüro auf dem Verkehrslandeplatz Kyritz-Heinrichsfelde unterstützt. Dieses steht ab sofort potentiellen Ausstellern als direkter Ansprechpartner zur Verfügung.

Wie bereits im Jahr 2014 wird die Stadt Kyritz die PRIMA veranstalten. Unterstützt wird sie dabei von der REG Regionalentwicklungsgesellschaft Nordwestbrandenburg, der Aktionsgemeinschaft Kyritzer Gewerbe (AKG), dem Wachstumskern Autobahndreieck Wittstock/Dosse e. V., dem Wachstumskern Prignitz, der Industrie- und Handelskammer (IHK), der Handwerkskammer und der Sparkasse Ostprignitz-Ruppin. Vertreter dieser Institutionen arbeiten im Messebeirat zusammen.

Die Standgebühren und Eintrittspreise werden konstant bleiben. Neu hingegen wird sich das Messegelände in seinem Aufbau des Messezeltes und des Außengeländes präsentieren. Interessierte, die die Messe als Aussteller begleiten wollen, können sich gern direkt an den Veranstalter wenden:

Stadtverwaltung Kyritz
Wirtschaftsförderung
Frau Ferner
Marktplatz 1
Tel.: 033971 / 85 227
E-Mail: Wirtschaft@kyritz.de

Weiterführende Informationen
Internetseite der PRIMA Messe
Presseartikel zur PRIMA Messe