Wird die E-Mail nicht vollständig angezeigt? Hier im Browser anzeigen!

Neuruppin erkunden … geht jetzt auch per App

Kommen Touristen in die Fontanestadt und wollen die Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten erkunden, werden sie in der Tourismus-Service Bürgerbahnhof GmbH am Rheinsberger Tor gut versorgt. Zum einen gibt es als kostenlosen Service  in gedruckter Form

„Sehenswertes“ als A4-Einzelblatt (Ausschnitt)
Ausschnitt Stadtplan Fontanestadt Neuruppin
"Neuruppin entdecken – Ein Stadtrundgang" als Flyer (Ausschnitt)
Ausschnitt Flyer Stadtrundgang Neuruppin

Zusätzlich gibt es auch kostenlose Apps über die Fontanestadt (für Android und iOS), auf die ich heute aufmerksam machen möchte. Die Versionen sind derzeit auf deutsch verfügbar.

Store Logo APP Stadtrundgang Neuruppin

Machen Sie dochmal einen virtuellen Stadtrundgang.
Dafür gibt es die App „m_n Stadt“ (Museum Neuruppin unterwegs). Die App begleitet Sie auf Spaziergängen durch Neuruppin und informiert Sie in thematischen Touren über Bauwerke, Persönlichkeiten und historische Ereignisse in Neuruppin mit Bezug zum Stadtplan.

Store Logo Museums APP Neuruppin

Zum Museum selbst  gibt es die App „m_n Museum“ (Museum Neuruppin Objektgeschichten). Diese informiert zur Sammlung und einzelnen Exponaten.

Screenshot »Ruppin2GO«

Aktuell als regionales Gemeinschaftsprojekt aus der Taufe gehoben ist „Ruppin2GO“… Deine Stadt-App. Diese informiert regional und schnell zu verschiedenen Rubriken wie Lokal-Nachrichten, Veranstaltungen, Freizeit, Fahrplänen und vieles mehr. Auch nach aktuellen Angeboten vom Einzelhandel und Dienstleistern kann man stöbern.

Partner aus dem Tourismusbereich können sich den Auftritt als Gewerbe in der App selbst gestalten. Diese erscheinen dann in der Rubrik "Stadtinfos". Ein Basiseintrag ist kostenlos. Der Vorteil bei einem kostenpflichtigen Premium-Account ist, dass sich der Eintrag individuell mit Logo, Fotos, Angeboten und weiterführenden Informationen gestalten lässt. Weitere Informationen unter https://www.ruppin2GO.de

Wichtig zu wissen: Tragen Sie Ihre Veranstaltungen im TMB-Kalender ein, sind diese in „Ruppin2GO“ und auch bei Stadt, Tourismusservice und Land Brandenburg  gelistet und haben damit noch mehr Reichweite. Bis zu 10 Einträge pro Jahr sind kostenfrei (siehe auch Update Tourismus September 2017). „Ruppin2GO“ importiert den TMB-Kalender.

Veranstaltungseingabe: https://eingabe.events-in-brandenburg.de/others/vorschlag.htm?extwin=1

Lassen Sie sich inspirieren und probieren die Apps einfach mal aus. Geben Sie die Info auch an Ihre Gäste weiter. Und scheuen Sie sich nicht, die Apps zu bewerten. Bewertungen und Verbesserungswünsche konstruktiver Art sind sehr willkommen. Davon lebt jeder Entwicklungsprozess.

Viel Spaß beim Ausprobieren.

Ich freue mich auf Ihre Meinung, Ihre Hinweise und Ideen.

InKom Neuruppin GmbH
Sabine Ende
Tourismuskoordination
Telefon 03391 82209-468
sabine.ende@inkom-neuruppin.de

zur Stellenbörse